Akutbehandlung

 

"Tu deinem Leib etwas Gutes, damit deine Seele Lust hat, darin zu wohnen."
- Teresa von Ávila

Ihre Vorteile der Akutbehandlung


  • Untersuchung, Beratung und Behandlung in einer Hand
  • Behandlung ohne Rezept und unabhängig vom Arzt
  • Kurzfristige Termine & Zeitnahe Behandlung
  • Individuelle Therapie und Behandlungszeit


Was ist die Akutbehandlung und für wen ist sie geeignet?


Die Akutbehandlung zielt insbesondere auf akute (& chronische) Schmerzen & Störungen im Bereich des Stütz- und Bewegungsapparat ab.


Das bedeutet, dass Sie sich bei akuten Beschwerden, z. B. "Hexenschuss", Schulter-Nacken Beschwerden, Kopfschmerzen, Bewegungseinschränkungen, Tennisarm, Fersensporn, Schmerzen oder Beschwerden nach arbeits-/sportlicher Belastung, direkt an mich wenden können und wir gemeinsam, einen passenden Termin vereinbaren um vorliegende Beschwerden, möglichst zeitnah, zu behandeln.


Als sektoraler Heilpraktiker, bin ich in der Lage, eigenständig Diagnosen zu stellen und diese daraufhin mit den Mitteln der Physiotherapie zu behandeln.


Für Sie bedeutet das, dass Sie kein Rezept vom Arzt für die Behandlung benötigen, auch vermeiden Sie somit eine längere Wartezeit bis zum Behandlungsbeginn.


Die Therapie und Behandlungszeit richtet sich hierbei, individuell, nach Ihren Beschwerden & Vereinbarung und ist nicht durch ein "Rezept" begrenzt oder vorgeschrieben.

Somit können wir eine möglichst individuelle, auf Sie angepasste Therapie, im Zusammenwirken der verschiedenen Behandlungsmethoden zum Einsatz bringen. 


Es stehen unter anderem Behandlungstechniken der physiotherapeutischen Schmerztherapie, manuellen Therapie, medizinische Trainingstherapie, Krankengymnastik, Lymphdrainage, Massagetherapie, Elektro & Thermotherapie, Bindegewebsmassage, Faszien- & Triggerpunkttherapie zur Verfügung.
Auch finden medizinische & funktionale Tapes (Kinesio Tape) ihren Einsatz.
Abgerundet wird die Akutbehandlung durch eine individuelle Beratung sowie "kleinen Hausaufgaben", Übungen, die Ihnen helfen sollen, die Beschwerden weiterhin zu lindern oder einem neu Auftreten dieser, optimal entgegen zu wirken.


Übliche Behandlungszeiten für die "Akutbehandlung" liegen bei ca. 45-60 Minuten. Die Akutbehandlung beinhaltet ein Aufklärungsgespräch, die Anamnese, eine körperliche Untersuchung, die Behandlung und Beratung inkl. kleiner "Hausaufgaben", um Ihre Beschwerden möglichst langfristig und eigenständig unter Kontrolle zu bekommen.


Es gilt zu berücksichtigen, dass nicht alle Beschwerden durch eine einzelne Behandlung, nachhaltig, auf lange Zeit, beseitigt werden können. Sollte der Akuttermin nicht aussreichend Beschwerdefreiheit erreicht haben, kann dieser optional durch Folgetermine ergänzt werden (individuell nach Bedarf & Vereinbarung).


Stellen wir während der Behandlung fest, dass Ihr Problem, nicht mit den Mitteln der Physiotherapie behandelt werden kann oder eine ärztliche Behandlung und Diagnostik erfordert, verweise Ich sie selbstverständlich an die passenden Fachkräfte & Ärzte.


Weitere Informationen über meine Arbeits-/ Sichtweise finden Sie unter "Therapiekonzept". Einen Überblick über die von mir angewendeten Therapiemethoden, Behandlungsbilder sowie Kosten finden Sie unter "Therapie & Kosten".

Trotz sorgfältiger und gewissenhafter Behandlung, kann ich Ihnen aus medizinischer sowie rechtlicher Sicht kein Versprechen auf Heilung geben!


Für Fragen und zur Terminvereinbarung,
stehe ich gerne zur Verfügung.